Urgroßeltern

 

Das war meine Uroma, leider kenne ich sie nicht so gut.

Sie ist leider gestorben, als ich 2 Jahre alt war,

ich durfte sie aber noch in ihrem Rollstuhl durch die Gegend fahren.

Aber laut meiner Mama war sie eine sehr lustige Frau.

Ihr liebstes Hobby war es vom Krieg und ihrer Jugend zu erzählen.

Sie hatte viele begeisterte Zuhörer und die beste Zuhörerin war meine Mama.

Die Geschichten von meiner Uroma werden von meiner Mama noch heute vermisst.

 

 

Das war mein Uropa, leider kenne ich ihn überhaupt nicht.

So wie ich gehört habe war er ein sehr stiller Mann.

 

Irene Kunz geb.: Schanz

Sie ist meine Oma und war meine Bezugsperson in meiner Kindheit.

Bei ihr bin ich sozusagen aufgewachsen und ich wurde von ihr geprägt.

Ich liebe sie mehr als alles andere auf der Welt,

auch wenn wir nach meiner Pubertät nicht immer das beste Verhältnis haben.

Ich weis aber trotzdem, was ich an ihr habe und das ich immer zu ihr gehen kann.

Dafür bin ich ihr sehr dankbar!!!

 

Zurück zur Familie!!!