Catherine Parr

 

Catherine wurde 1512 geboren.

Catherines Vater war  Thomas Parr, er ist 1517 gestorben und ihre Mutter war Maud Greene sie ist 1529 gestorben.

Ihre Geschwister hießen Anne, sie ist 1515 geboren und 1551 gestorben, und William, er ist 1516 geboren und 1571 gestorben.

Catherina war vor Heinrich schon 2 mal verheiratet:

  1. Gatte hatte sie um die 1529 geheiratet, er hieß Lord Eduard Borough von Gainsborough, er ist 1533 gestorben, leider blieb die Ehe Kinderlos.
  1. Gatte hatte sie 1533 geheiratet, er hieß John Neville, er ist 1543 gestorben, leider blieb auch diese Ehe Kinderlos.

Als Heinrich VIII. ( ihr 3. Gatte) ein Auge auf Catherine warf, schickte er Thomas Seymore, seinen Rivalen ins Ausland.1543 nahm Heinrich Catherine zu seine Frau, bei der Anna von Cleve die Trauzeugin war.

Diese dritte Catherine in Heinrichs Leben war herzlich, gewinnend und scharfsinnig. Sie war eine liebevolle Stiefmutter und in Heinrichs Abwesenheit  eine tüchtige Regentin. Sie war sehr gelehrig und sammelte auch andere gelehrige Frauen um sich.

Als Heinrich 1547 starb nahm sich Catherine Thomas Seymore, den Bruder von Jane Seymore zum letzten Gatten. Ihm schenkte sie eine kleine Tochter (Mary), bevor sie 05.09.1548 an Kindbettfieber starb.

Catherine Parr überlebte als einzige von den 6 Ehefrauen, die Heinrich III König von England, geheiratet hatte um 1 Jahr.