Arthur

 

Arthur wurde am 19. oder am 20 09 1486 in Winchester geboren. Er war der älteste Sohn von Heinrich VII. Schon bei seiner Geburt bekam er die Titel Duke of Cornwall verliehen. Und am 29.11. 1498 wurde er zum achten Duke of Wales und Earl of Chester.

 

Von Geburt an war er ein kränkliches Kind. Trotz seiner kränklichen Verfassung ruhten die ganzen Hoffnungen des Hauses Tudors auf ihm und seiner Thronfolge.

 

Bereits in den Kinderschuhen als zweijähriger wurde eine Vermählung mit der spanischen Königstochter Katharina von Aragòn vereinbart. Im November 1501 wurden sie dann verheiratet und zogen dann nach Ludlow an die englische Grenze.

 

Arthur starb bereits im Frühling im folgendem Jahr an einer Fiebererkrankung. Arthur wurde in der Kathedrale vom Winchester beigesetzt.

 

Sein jüngerer Bruder Heinrich erbte seine ganzen Titel und bestieg als Heinrich VIII den englischen Thron. Er heiratete später sogar Katharina von Aragòn.